Sitzungswoche

Reguläre Sitzungswoche

Die Tätigkeit eines Abgeordneten wird durch Wahlkreis- bzw. Sitzungswochen vorstrukturiert. Die Wahlkreiswochen sind vor allem durch Gesprächstermine, Bürgersprechstunden, Veranstaltungs- und Schulbesuche o.ä. geprägt. Die parlamentarische Arbeit hingegen wird in den sogenannten Sitzungswochen geleistet, von denen es ca. 22 im Jahr gibt. In diesen Wochen besteht für alle Abgeordneten Präsenzpflicht in Berlin. Geprägt sind die Sitzungswochen durch immer feststehende Termine (z.B. Ausschuss- und Fraktionssitzungen) sowie zusätzliche Termine (z.B. Gespräche, Parlamentarische Abende). Die folgende „exemplarische Sitzungswoche“ bietet Ihnen einen kleinen Einblick. Der Sitzungskalender gibt Ihnen zudem einen Überblick über den Rhythmus von Wahlkreis- und Sitzungswochen in diesem Jahr.

Download: 
Sitzungskalender 2017 (PDF; 168,66 KB)