Halle erhält Fördermittel für Arbeitsmarktintegration von Behinderten

c Karamba Diaby_mein_Halle

24.11.2015 | Anlässlich der Bewilligung von Fördermitteln des Projektes „Gemeinsam verschieden sein – Vielfalt nutzen“ für Halle:

„Ich freue mich sehr, dass das Bundesministerium für Arbeit das Projekt „Gemeinsam verschieden sein – Vielfalt nutzen“ der Bundesagentur für Arbeit in Halle fördert.

Das Projekt unterstützt die intensive Begleitung zur Integration von Menschen mit Behinderungen in den Arbeitsmarkt. Ganz im Sinne eines selbstbestimmten Lebens.“

Hintergrund:

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) bewilligt für das Projekt „Gemeinsam verschieden sein – Vielfalt nutzen“ eine Förderung in Höhe von 373,313 €. Projektträger sind die Bundesagentur für Arbeit und das Jobcenter Halle (Saale). Die Projektlaufzeit beginnt am 01.01.2016 und endet am 31.12.2018.

 

Diese Fördermaßnahme ist im Rahmen des Nationalen Aktionsplans der Bundesregierung zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonventionen einzuordnen. Ziel des dreijährigen Projekts ist es, schwerbehinderte arbeitslose Menschen, durch intensive Begleitung an den Arbeits- und Ausbildungsmarkt heranzuführen und nachhaltig zu integrieren.

Geleitet wird das Projekt durch das Jobcenter Halle und der Arbeitsagentur Halle.