Integration durch Begegnung: 25.000 Patenschaften werden bundesweit gefördert

Diaby Porträtbild

26.04.2016 | Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) wird noch in diesem Jahr im Rahmen des Programms „Menschen stärken Menschen“ über 25.000 Patenschafts-Tandems fördern. 

„Eine helfende Hand ist sehr wichtig für Menschen, die gerade nach Deutschland gekommen sind. In den Tandems erhalten sie Orientierung und konkrete Unterstützung für eine erfolgreiche Integration. Ganz besonders freue ich mich darüber, dass das Mehrgenerationenhaus Pusteblume in Halle an der Saale durch das Patenschaftsprogramm gefördert wird. Die Organisation leistet eine wichtige Aufgabe für den sozialen Zusammenhalt in der Stadt", erklärt Karamba Diaby.

Die Programmmittel umfassen bundesweit insgesamt 10 Mio. Euro, die dem Aufbau, der Qualifizierung und Begleitung der Patenschafts-Tandems zugutekommen.

Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMSFJ).