Weltkindertag – Jedes Kind hat Rechte

21.09.2014 | Am 20. September 2014 findet der Weltkindertag unter dem Motto „Jedes Kind hat Rechte“ statt. Ich setze mich für eine Stärkung der Kinderrechte in meinem Wahlkreis ein.

Wir brauchen stärkere Kinderrechte. Ein wichtiger Schritt dafür wäre die Verankerung von Kinderrechten im Grundgesetz. Für dieses Anliegen trete ich persönlich im Bundestag ein.

Das Motto des Weltkindertages „Jedes Kind hat Rechte“ passt zum diesjährigen 25. Geburtstag der UN-Kinderrechtskonvention. Kinder haben eigene Rechte. Dazu gehören die Rechte auf Förderung, Bildung, Partizipation, kindgerechte Lebensverhältnisse und gewaltfreies Aufwachsen.

Die SPD will die Wahrnehmung der Rechte von Kindern weiterentwickeln. So ist es im Koalitionsvertrag vereinbart: „Wir werden jede politische Maßnahme und jedes Gesetz daraufhin überprüfen, ob sie mit den international vereinbarten Kinderrechten im Einklang stehen."

 

Kinder sollen eine stärkere Stellung in unserer Gesellschaft erhalten. Auch in meinem Wahlkreis können wir an vielen Stellen dafür sorgen, dass die Belange von Kindern und Jugendlichen stärker als bisher berücksichtigt werden. Es freut mich, dass ich in nächster Zeit ein Gespräch mit der Kinderrechtsexpertin der Kindernothilfe Frau Dorothea Schönfeld in meinem Wahlkreisbüro haben werde, um dieses wichtige Anliegen vor Ort voran zu bringen.