Karamba mit den Aktiven des SV Halle vor der Ringer- und Judohalle im Kreuzvorwerk

4,2 Millionen Euro Bundesmittel für die Sanierung der Judo- und Ringerhalle im Kreuzvorwerk

Karamba mit den Aktiven des SV Halle vor der Ringer- und Judohalle im Kreuzvorwerk
Foto: Michael Deutsch

4,2 Millionen € Bundesmittel für die Sanierung der Judo- und Ringerhalle im Kreuzvorwerk

Der 13. März 2024 markiert ein großartiges Datum für den Sport in Halle. An diesem Tag hat der Haushaltsausschuss des Bundestages beschlossen, für die Sanierung der Judo- und Ringerhalle im Kreuzvorwerk 4.237.500 Euro aus dem Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ bereitzustellen.

Über diesen Beschluss habe ich mich sehr gefreut, er ist die Krönung eines intensiven Bewerbungsprozesses, den ich sehr gern unterstützt und begleitet habe. Ich gratuliere der Stadt Halle (Saale) und dem SV Halle zu diesem großartigen Erfolg! Damit kann nun endlich die überfällige Sanierung der rege genutzten Halle angegangen werden.

Bereits am 4. Oktober 2023 habe ich mich vor Ort über das Engagement der gut 500 aktiven Sportlerinnen und Sportlern des SV Halle informiert. Das 1920 einst als Pferdestall des geschichtsträchtigen Königlichen Landgestüts Kreuzvorwerk errichtete Gebäude genügt den heutigen Anforderungen insbesondere in energetischer Sicht nicht mehr.

Umso schöner, dass nun kräftig investiert wird. Ich danke meinen Fraktionskollegen und Haushaltpolitikern Uwe Schmidt und Frank Junge herzlich für die Unterstützung des Sports in Halle!

Auch Hardy Gnewuch, Präsident des SV Halle, hat sich über den Beschluss sehr gefreut: „Das sind sehr positive Nachrichten aus Berlin. Wir freuen uns über die Entscheidung. Die Unterstützung aus dem Bundesprogramm ist ein starkes Signal an unseren Verein und die Hallenserinnen und Hallenser. Ein wirklich unglaubliches Ostergeschenk, über das wir uns riesig freuen!“

Über weitere Hintergründe berichtet unter anderem der MDR: https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen-anhalt/halle/halle/sanierung-ringerhalle-judo-kreuzvorwerk-100.html