Folgen Sie mir auf meinen sozialen Kanälen

#Ist Politik langweilig? Erfolgreicher Auftakt mit Rayk Anders

Knapp 200 überwiegend junge Menschen folgten am 7. April meiner Einladung in das “Hühnermanhatten”. Das Thema war die simple Frage “#Ist Politik langweilig?”. Als Gast konnte ich den erfolgreichen YouTuber Rayk Anders gewinnen.

Wie die MZ es treffend beschrieb, schafft es Rayk mit seinen kurzen Videos komplizierte politische Vorgänge spannend zu verpacken und erreicht teilweise bis zu 300.000 Menschen in den sozialen Medien. Wir haben darüber gesprochen wie er das anstellt, was seine Motivation ist und welche Themen ihn beschäftigen. Dabei habe ich einen sehr aufgeschlossenen, kritischen und gut informierten jungen Menschen kennengelernt.

Bei der Diskussion mit dem Publikum gab es zu meiner Freude viele junge Menschen mit konkreten Fragen und auch konkreter Kritik. Die Frage “#Ist Politik langweilig?” wurde oft bejaht. Als Argumente wurden hohe Komplexität genannt, zu einheitliche Berichterstattung in den Medien und langweilige Debatten im Plenum des Deutschen Bundestages. Ich äußerte für diese Argumente großes Verständnis und verwies darauf, dass es dank Menschen wie Rayk interessantere Formen der Politikvermittlung gibt. Außerdem habe ich dargelegt, dass gute Politik oft langweilig wirkt, weil im Gegensatz dazu, die einfachsten Lösungen auch im Internet die meiste Verbreitung finden.

Ich bin überwältigt vom großen Interesse junger Menschen an der Politik und habe dem interessierten Publikum am Ende der Veranstaltung zugesichert, dass “#Ist Politik langweilig?” eine Veranstaltungsreihe werden wird und mein Team und ich weitere Gäste, die für die jüngeren Generationen politisch relevant sind, nach Halle einladen wollen.