Folgen Sie mir auf meinen sozialen Kanälen

Tag 6 – Umwelt und Vielfalt

Tag 6 – Umwelt und Vielfalt

Tag 6 meiner Sommertour brachte mich endlich in die Natur. Wie viele wissen, bin ich bekennender Kleingartenfan und selbst Besitzer einer Gartenlaube. Meine Laube-zu-Laube-Touren sind für mich stets ein Highlight, denn ich kann meine Vorliebe zur Umwelt, mit interessanten Gesprächen mit Bürger*innen und Bürgern verbinden.

Die Kleingartenanlage Angersdorfer Teiche E.v. habe ich schon mehrfach besucht. Grund dafür sind nicht nur die gepflegte Anlage und netten Hobbygärtner*innen, sondern der vor Ort angegliederte Verein Für Alle Generationen Vor Ort – FAGVO e.V. Sein Projekt “Weltoffenheit übern Gartenzaun (WÜG)”, das hallesche Kleingärten im Bereich Offenheit und Kampf gegen Rassismus berät, wurde bereits mit dem Landesintegrationspreis des Ministeriums für Arbeit, Soziales und Integration ausgezeichnet. Heute wurde mir ihr nächstes Vorhaben vorgestellt. Das Projekt “Demokratie und Vielfalt im Kleingarten (DUVIK)” reagiert auf den demographischen Wandel unserer Gesellschaft und beschäftigt sich mit kultureller Vielfalt, Diversität und Inklusion.

Meiner Meinung nach können Kleingärten als Querschnitt unserer Gesellschaft betrachtet werden – es existieren leider auch in ihnen viele Vorurteile. Umso glücklicher macht es mich, dass es Initiativen wie diese in meinem Wahlkreis gibt, die mit Vorurteilen aufräumen und hervorragende Aufklärungsarbeit leisten.