Folgen Sie mir auf meinen sozialen Kanälen

Tag 9 – Diversity und Come together

Tag 9 meiner Sommertour – Diversity und Come together

 

Los ging’s mit einem Besuch bei kohsie, der ersten Diversity-Buchhandlung Mitteldeutschlands!

Das besondere an diesem Laden sind die über 600 deutsch- und englischsprachige Werke ausnahmslos weiblicher, nicht-weißer und queerer Autor:innen aller Kontinente. Die Firmengründerin Frau Lutzemann sah großen Bedarf, die Diversität der Autor:innenschaft sichtbarer und zugänglicher zu machen. Denn genug Bücher und Verlage gibt es, nur ist ihre Präsenz in anderen Buchläden meist eher gering.

Mit ihrem Engagement und Konzept macht die Quereinsteigerin Autor:innen sichtbarer und diverse Perspektiven zugänglicher. Damit leisten sie auch einen wichtigen Beitrag zur politischen Bildung, denn Sensibilisierung hilft dabei strukturelle und institutionelle Diskriminierung zu erkennen und dagegen vorzugehen. Die Buchhandlung kohsie macht Vielfalt lesbar und das im Herzen von Halle!
Weiter ging es zum Kooperationsprojekt ‘Come togehter’ im Stadtpark. Dort habe ich mich mit Kindern und Jugendlichen ausgetauscht und über meine Arbeit im Bundestag berichtet. Dieser Austausch ist mir besonders wichtig, denn ich will junge Menschen motivieren, ihren eigenen Weg zu gehen und zeigen, dass auch sie etwas verändern können. Als Bildungspolitiker habe mich sehr über die vielfältigen Fragen der Schüler:innen zu unserem Bildungssystem gefreut. Bleibt interessiert und engagiert, das ist wichtig für unsere Gesellschaft!